Bilder vom Wochenende. Interessant vor allem, die Welt und sich mal durch die Augen eines Kindes zu sehen. Wie gut, dass es robuste Digitalkameras, viel Speicherplatz und geduldige Besitzer gibt.

Schön war’s: der Regenbogen, unter dem die Kinder unwissentlich spielten, am nächsten Tag Söhnchens Dokumentation des Heimweges (vom Kino und Spielplatz) und des abendlichen Pizzabackens, an der wir uns nicht satt sehen konnten und der spontane Besuch im Technikmuseum am Sonntag, von dessen Teilnahme am Tag des offenen Denkmals wir unerwartet profitierten. Doch der Samstag blieb mein Höhepunkt, denn neue Perspektiven eröffneten sich mir nicht nur durch kindliche Fotografie. Mal weiter gucken…

:)